Das Programm zum Reineccius-Markt

Steinheim. „Das wird großartig”, schwärmen Bürgermeister Carsten Torke und Wirtschaftsförderer Ralf Kleine unisono und meinen damit den großen Martinszug, der sich am Samstag, 11. November, mit mehr als 500 Laternen tragenden Kindern durch den illuminierten Reineccius Ring zum Ehrenfriedhof bewegen wird. Laut Carsten Torke hat dieser Zug etwas Einmaliges. „Ich freue mich ganz besonders, dass es erstmalig gelungen ist, die Kindergartenkinder aus allen Ortschaften mit einzubinden”, erklärt er mit dem Hinweis, dass es ein großes Familienfest werden soll.

wei­ter­le­sen …

© QUEL­LE: Neue West­fä­li­sche