Archiv für Presse

Gute Teamarbeit sichert den Erfolg

“Zum Team aus Bürgerschaft, Politik und Verwaltung gehört aber für mich besonders das Team meiner Familie:

Meine Ehefrau Marion, unsere drei Kinder, Gesa (22), Wiebke (15) und Hauke (13).

Ohne dieses Team, das mir zuhause den Rücken freihält, wäre ich nicht in der Lage, diesen anspruchsvollen Job zu leisten.”

Carsten Torke

Steinheim (WB). Der Sprung ins kalte Wasser vor fünf Jahren hat ihm nicht geschadet – im Gegenteil. Der frühere Bundeswehroffizier im Stabsdienst, Major a.D. Carsten Torke, hat sich längst freigeschwommen und findet als Chef der Steinheimer Verwaltung Zuspruch von allen Seiten – auch im Stadtrat.

weiterlesen …

 
© QUELLE: Westfalen-Blatt

Stadt Steinheim ist deutschlandweit Vorreiter – Gemeinwohl steht im Fokus

Steinheim (WB). „Sozial, gerecht, solidarisch und nachhaltig.“ So versteht sich die Idee der von Christian Felber erdachten Gemeinwohlökonomie. Als erste Stadt in Deutschland hat sich Steinheim mit einem wertebasierten Orientierungsrahmen nach fast zweijähriger Arbeit mit Unterstützung von Professor Oliver Bierhoff und Studenten der Fachhochschule Bielefeld auf den Weg gemacht und am 28. Mai seine Gemeinwohlbilanz zur Zertifizierung eingereicht. Von Heinz Wilfert

weiterlesen …

 
© QUELLE: Westfalen-Blatt

Mensa wird zum Bistro

Steinheim (WB). Vor gut zehn Jahren war die gemeinsame Mensa von Gymnasium und Realschule Steinheim eröffnet worden. Nun wurde sie komplett überarbeitet und wird Schülern Lehrern und auswärtigen Nutzern nach den Sommerferien wieder zur Verfügung stehen. Aus der modernen Mensa mit langen Tischreihen ist eine Lokalität mit Bistro-Charakter geworden. Frische Farben und Nischen erlauben das Zusammensitzen von kleinen Gruppen.

weiterlesen …

 
© QUELLE: Westfalen-Blatt

Premiere: Stadt erwirbt Häuserzeile

Steinheim (WB). Die Entscheidung für die Zukunft ist zunächst hinter verschlossenen Türen erfolgt. Wie ein „Familienrat“ hat sich das höchste politische Gremium in Steinheim klar für einen bisher nie dagewesenen „Schachzug“ entschlossen.

„Für uns ist das wie ein Sechser im Lotto. Dass wir die Möglichkeit als Kommune erhalten, in absolut zentraler Lage gleich eine ganze Häuserzeile zu erwerben – um damit auch ‚Herr des Verfahrens‘ zu werden“, betonte Bürgermeister Carsten Torke im Beisein von Vertretern aller Ratsfraktionen sowie seines Teams in der Verwaltung. Damit gehe die Stadt einen nächsten großen Schritt im Stadtumbau-Prozess. Torke: „Die derzeit überwiegend leer stehenden Immobilien Markstraße 9 bis 15, direkt an der Westseite des Marktplatzes gelegen, haben wir erworben, um dort neue Nutzungen zu etablieren und den Marktplatz zu beleben.“

weiterlesen …

 
© QUELLE: Westfalen-Blatt

Steinheims Bürgermeister Carsten Torke will weitermachen

Steinheim. Als letzter in der Riege der Bürgermeister im Kreis Höxter hat nun auch Steinheims Verwaltungschef Carsten Torke (CDU) bekannt gegeben, ob er sich erneut zur Wahl stellt. “Ich möchte weiterhin, offen, informativ und transparent mein Amt als Bürgermeister der Großgemeinde Steinheim ausüben”, erklärte Torke gegenüber der NW und unterstreicht: „Ich brenne für meine Kommune.”

weiterlesen …
 

© QUELLE: Neue Westfälische

« Ältere Beiträge