Unternehmen für Spezialfahrzeuge investiert in neuen Standort Steinheim-Bergheim

Steinheim. „Hier wächst etwas zusammen”, sagt Steinheims Wirtschaftsförderer Ralf Kleine und lässt seinen Blick über das weitläufige Gelände des Bergheimer Industriegebietes schweifen. Dort, wo sich unter anderem durch das Fahrzeugwerk Spier und das Autohaus Heine schon jetzt vieles um Mobilität dreht, kommt schon bald ein weiteres Unternehmen dieser Art hinzu: Die Firma „Krüger//Schulze” baut auf rund 18.000 Quadratmetern neu. Bislang hat das Unternehmen für Spezialfahrzeuge seinen Sitz in Marienmünster.
weiterlesen …
 

© QUELLE: Neue Westfälische